Medien

Die Geographie wird oft nicht zu Unrecht als das „Fach der Medien“ bezeichnet. Das liegt an ihrem Untersuchungsgegenstand, der Erde. Medien ersetzen im Unterricht die reale Begegnung mit der räumlichen Wirklichkeit. Am Gymnasium Weilheim werden die vielfältigsten Medien eingesetzt:

-          Personengebundene Medien (z.B. Expertengespräche, Befragungen)

-          Originale Gegenstände (z.B. Gesteine, landwirtschaftliche Produkte, Bodenschätze)

-          Dreidimensionale Modelle (z.B. Globus, Modelle)

-          Bilder (z.B. Luftbilder, Satellitenbilder)

-          Graphische Medien (z.B. Karikaturen, Blockbilder, Profile, Diagramme, Kartogramme)

-          Wortmedien (z.B. Schulbuchtext, Zeitungsartikel)

-          Kartographische Medien (z.B. topographische, physische, thematische Karten)

-          Filme (z.B. didaktisierte Filme, Onlinefilme, Dokumentationen)

-          Verbundmedien (z.B. Arbeitsblatt, Atlas, Schulbuch)

-          Digitale Medien (z.B. Powerpoint-Präsentation, Internet, Tabletcomputer)