• Newsticker:  
  • Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

    aus Gründen der Leistungsoptimierung, der Vermeidung fälschlichen Gebrauchs oder der Unterbindung von...

    Read more

    Zu Rückgabe und Erstattung der Karten für die Preisverleihung des Weilheimer Literaturpreises informieren wir bei Schulbeginn.

    Read more

    Für dringende Beratungsfragen wenden Sie sich bitte schriftlich oder per Mail (schulberatung@gymweilheim.de) an den Beratungslehrer, Dr. Andreas...

    Read more

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

    bitte lassen Sie uns die ausgefüllten Wahlformulare zur Wahl der zweiten Fremdsprache (5. Klassen) oder...

    Read more

    15. März 2020

    Sehr geehrte Eltern,

    der Coronavirus COVID-19 stellt uns alle vor bisher in dieser Form noch nicht erlebte Herausforde-rungen. Von den...

    Read more

Religiöses Leben am Gymnasium Weilheim

Siehe unter > Für Schüler Religiöses Leben

Aktuelle Veranstaltungen finden sich unter dem Newsticker.

Religionsunterricht

W- und P-Seminare

Jedes Schuljahr werden in evangelischer und katholischer Religionslehre Seminare angeboten, die ein breites Spektrum an Fragestellungen abdecken.

Die P-Seminare sind für alle Schüler offen, egal welcher Konfession oder Religionsgemeinschaft sie angehören. Im P-Seminar wird neben Berufs- und Studienorientierung in die Praxis der Projektarbeit eingeführt. Die Schüler wählen in Teamgruppen ein eigenes Projekt, das sie dann unter Anleitung der Lehrkraft selbständig ausarbeiten und durchführen. Mit eingebunden werden können externe Partner, die die Projektarbeit unterstützen. Die Ergebnisse der Projektarbeiten werden am ende von 12/1 im Rahmen einer schulinternen Präsentation vorgestellt.

Die W-Seminare können von allen Schülern besucht werden, die in der Oberstufe den evangelischen oder katholischen Religionsunterricht besuchen. Das W-Seminar bietet zunächst eine Einführung in das Seminarthema und die Vermittlung der Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens. Zur Ergänzung können Exkursionen in Bibliotheken und Forschungszentren veranstaltet werden, vertiefende Informationen zum Thema erfolgen durch Expertenvorträge. Abschließend wird von jedem Schüler zusätzlich zur fertig gestellten Seminararbeit am Ende von 12/1 eine Präsentation des eigenen Themenschwerpunkts gehalten.