Wo wird Spanisch gesprochen?

Spanisch wird in vielen Teilen der Welt gesprochen. So wird neben Spanien selbst in großen Teilen Mittel- und Südamerikas Spanisch gesprochen, aber sogar an der Westküste Afrikas (in Guinea Equatorial) ist es Amtssprache. Auch in den USA wird Spanisch immer populärer.

Insgesamt sprechen ca. 447 Millionen Menschen Spanisch (davon ca. 388 Millionen Muttersprachler). Mehr Sprecher haben damit nur Englisch, Chinesisch und Hindi.


Viele bekannte Perönlichkeiten sprechen Spanisch, z.B. Shakira, Juanes, Jennifer Lopez, Lionel Messi, ... und es gab bereits 14 spanischsprechende Nobelpreisträger!

Wer Spanisch und Englisch spricht, kann sich fast überall verständigen, außerdem ist Spanisch eine wunderschöne Sprache.

Dazu auch noch ein berühmtes Zitat von Carlos I (1500-1588), das die Bedeutung des Lernens von Fremdsprachen unterstreicht:

"El hombre es tantas veces hombre cuanto es el número de lenguas que ha aprendido."

(Der Mensch ist so oft Mensch wie die Zahl der Sprachen, die er gelernt hat.)