• Newsticker:  
  • Am Donnerstag, 17.10. wurde ein blaues Fahrrad, das im Fahrradständer neben dem Lehrerparkplatz abgestellt war, beschädigt, der Verursacher hat sich...

    Read more

    (Frau Pantke) - Liebe Schülerinnen und Schüler der 6. bis 9. Klasse. Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Förderunterricht für die Fächer E, F, L,...

    Read more

    (Herr Fietzek) – Der Preisträger des Weilheimer Literaturpreises 2020, Saša Stanišić hat am Montag dieser Woche den Deutschen Buchprei­ses 2019, für...

    Read more

    Liebe Eltern, 

    mit den Informationen diese Woche wird auch der Sprechstundenplan veröffentlicht. 

    Der Ablauf der Anmeldung über die Website ist wie...

    Read more

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

    die neue Schulgalerie ist eröffnet. Viel ist noch nicht drin, aber wie in den letzten Schuljahren...

    Read more

    Liebe Schüler, 

    wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, wurden die Schließfächer im Bereich CU nach den Renovierungsarbeiten nicht an ihre...

    Read more

Das Netzwerk MINT am Gymnasium Weilheim lädt alle interessierten Schüler und Erwachsene ein zu einem Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Direktor des Mathematikums in Gießen.

„Faszination Mathematik“

am Mittwoch, 19. Oktober 2016, um 19.30 Uhr
in der Aula des Gymnasiums Weilheim

Freier Eintritt!
Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch.

 

Mit Prof. Beutelspacher ist es dem Netzwerk MINT am Gymnasium Weilheim gelungen, einen leidenschaftlichen und sehr erfolgreichen akademischen Lehrer der Mathematik als Vortragenden zu gewinnen. Dabei handelt es sich bei Prof. Beutelspacher um einen ausgewiesenen Experten der Öffentlichkeitsarbeit auf dem Gebiet der Mathematik. Im Jahr 2002 gründete er in Gießen mit dem Mathematikum ein Mathematik-Museum, dessen Besucher aufgefordert sind, sich aktiv mit den Objekten zu beschäftigen und Experimente auszuprobieren. Das Mathematikum zieht mittlerweile 150 000 Besucher im Jahr an. Prof. Beutelspacher schreibt regelmäßige Kolumnen in „Bild der Wissenschaft“ mit Bezug zur Mathematik und gestaltete bei br-alpha eine 25-teilige TV-Serie mit dem Titel „Mathematik zum Anfassen“. Zudem ist er einer breiten Öffentlichkeit als Autor populärer Bücher wie z.B. der Bestseller „Wie man durch eine Postkarte steigt ... und andere spannende mathematische Experimente“ oder „Alfred Beutelspachers Kleines Mathematikum“ bekannt. Wie erfolgreich Prof. Beutelspacher ist und welche besondere Würdigung er für sein mathematisches Engagement erfährt, zeigt die Liste der Preise, die er bereits erhalten hat. Einige sind: Archimedes-Förderpreis des MNU, Communicator-Preis des Stifterverbandes für die dt. Wissenschaft (2000), Hessischer Kulturpreis (2008), Ehrendoktorwürde der Universität Siegen (2009) und Hessischer Verdinestorden (2016). Freuen Sie sich auf einen spannenden und interessanten Vortrag zur Mathematik, zu dem sie keine Vorkenntnisse benötigen.