Nachgedacht...

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.

Helmut Kohl (6. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, *03.04.1930, † 16.06.2017)

Jede Zeit nimmt erst mal ihre eigenen Herausforderungen ernst. Das soll sie ja tun. Ich finde nur, dass der Blick auf die Geschichte diesen Herausforderungen gegenüber eine wirkliche Erleichterung ist.

Richard von Weizsäcker (6. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, *15.04.1920, † 31.01.2015)

So wie die Freiheit eine Voraussetzung für die Demokratie ist, so schafft mehr Demokratie erst den Raum, in dem Freiheit praktiziert werden kann.

Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir wollen eine Gesellschaft, die mehr Freiheit bietet und mehr Mitverantwortung fordert.

Willy Brandt (4. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, *18.12.1913, † 08.10.1992)

Demokratie ist kein Zustand, Demokratie ist ein Prozess.

Helmut Schmidt (5. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, *23.12.1918, † 10.11.2015)

Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.

Konrad Adenauer (1. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, *05.01.1876, † 19.04.1967)