mebis am Gymnasium Weilheim

Informationen für Schüler und Eltern


                                                                  https://www.mebis.bayern.de

 

Was ist mebis?

Mebis ist eine auf moodle basierende Lernplattform. Sie unterstützt eine interaktive Schüler-Lehrer-Beziehung. Lehrer und Schüler können Materialien einstellen, gemeinsam Projekte bearbeiten oder interaktive Aufgaben lösen.

Folgende Angebote wurden in mebis aufgebaut:

Das mebis-Infoportal bündelt alle wichtigen Aktivitäten im  Bereich der schulischen Medienbildung. Hier können Eltern, Schüler und Lehrer wichtige Informationen zu mebis entnehmen.

Die mebis-Mediathek enthält digitale Bildungsmedien, die im Unterricht urheber- und lizenzrechtlich gesichert verwendet werden dürfen. Hier finden Lehrkräfte sowie Schüler*innen über 11.000 Filmsequenzen, Audio- und Bilddateien und interaktive Materialien.

Das mebis-Prüfungsarchiv stellt über 1200 zentrale bayerische Abschlussprüfungen und Jahrgangsstufenarbeiten aller relevanten Schularten inklusive der zugehörigen Materialien wie z.B. Audiodateien für Hörverstehensübungen digital zu Übungszwecken bereit.

Die mebis-Lernplattform ermöglicht einen interaktiven digital gestützten Unterrricht. Mit den Schülern kann auf vielfältige Weise sicher kommuniziert werden. Sie ermöglicht eine Vielzahl an Aktivitäten wie Aufgaben, Tests, Chats, Materialsammlungen und die Erstellung von interaktiven Übungen. Die Materialien aus dem Prüfungsarchiv und der Mediathek können hier sehr leicht eingebunden werden. Die Kurse (oder virtuellen Klassenräume) sind ortsunabhängig zugänglich. Man benötigt nur einen Internet-Anschluss.

Am Gymnasium Weilheim kommen die Lehrer, die mit ihren Schülern mit mebis arbeiten wollen, auf eine der mebis-Koordinatorinnen (Dr. Brunner, Frau Roßmeier) zu. Die betreffenden Klassen bekommen einen mebis-Zugang ausgeteilt und wählen sich über den Link oben in das System ein.